GIB e. V. - 
Gesellschaftliche Integration von Menschen mit Behinderungen
GIB Foto

Was uns wichtig ist

Die Menschen mit Intelligenzminderung

Wir fühlen uns insbesondere Menschen verpflichtet, die wegen ihrer Intelligenzminderung und einer psychiatrischen Erkrankung mit zum Teil extrem problematischen Verhaltensweisen nicht nur in der Gesellschaft, sondern häufig auch in der Behindertenhilfe selbst ausgegrenzt werden. Obwohl zu Beginn dieses Jahrtausends der Enthospitalisierungsprozess in Deutschland abgeschlossen war, ist diese Gruppe noch immer von einer Langzeithospitalisierung bedroht.
Unser Ziel ist es, diesen Menschen ein dauerhaftes Zuhause zu geben und ihnen mit intensiver Betreuung und Förderung eine Teilnahme an der Gesellschaft zu ermöglichen. Mit unserer Erfahrung schaffen wir für sie kleine gemeindeintegrierte Wohnstätten, die nach dem Normalisierungsprinzip gestaltet sind. Dabei berücksichtigen wir im Zusammenleben in der Gemeinschaft die Interessen aller Mitmenschen.

Die Menschen um uns herum

Es ist uns ein Anliegen, gute nachbarschaftliche Kontakte zu pflegen. Wir wünschen uns einen engen Kontakt zu Angehörigen, die wir gern in unsere Arbeit einbeziehen. Mit den gesetzlichen Betreuern, Behörden, Kostenträgern und den zuständigen Amtsgerichten arbeiten wir kollegial und eng zusammen. Wir wünschen uns eine unterstützende und kritische Begleitung unserer Arbeit.

Unsere Mitarbeiter

Für die besonderen Menschen, die wir betreuen, bedarf es besonderer Menschen als Mitarbeiter. Wir bemühen uns, in allen Bereichen Voraussetzungen zu schaffen, die es unseren Mitarbeitern ermöglichen, ihre sehr verantwortungsvolle, komplexe und anstrengende Arbeit mit innerer Zufriedenheit zu bewältigen. Wir bieten Coaching, Supervision und eine angemessene Bezahlung auf der Basis eines für alle Mitarbeiter transparenten Gehaltssystems. Dafür erwarten wir engagierte Mitarbeiter, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen, eigenverantwortlich zu arbeiten, kritisch zu reflektieren, individuelle Fähigkeiten in die Arbeit einzubringen und sich mit unserer Unternehmensphilosophie zu identifizieren.

Die Mitglieder unseres Vereins

Wir sind dankbar, mit den Mitgliedern unseres Vereins Menschen in verantwortlichen Positionen gefunden zu haben, die bereit sind, uns ihre knapp bemessene Zeit zu schenken und uns an ihrem Wissen und ihren Erfahrungen teilhaben lassen.