Wohnstätten
GIB Foto

Petra-Ramminger-Haus (PRH)

Das Petra-Ramminger-Haus wurde am 5. Mai 2003 eröffnet und befindet sich im Berliner Bezirk Pankow-Niederschönhausen, Tuchmacherweg. Neben der Bebauung mit vier Häusern bietet das weitflächige Grundstück genügend Raum für die unterschiedlichsten Nutzungen, wie Kleintierhaltung, Sinnes- und Nutzgarten und sportliche Aktivitäten.
Die direkte Nachbarschaft zum Volkspark Schönholzer Heide mit eigenem Zugang erweitert den Bewegungsraum der Betreuten in einer geschützten Umgebung, trotz Lage an einer Hauptverkehrsstraße mit direkter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.

In den Jahren 2006 und 2011 wurde das Haus um zwei großzügige Standorte in der Germanenstraße erweitert und bietet nun in sechs Wohngruppen insgesamt 50 Menschen mit leichter bis schwerster Intelligenzminderung und gravierenden Verhaltensauffälligkeiten bzw. psychiatrischen Erkrankungen ein sehr differenziertes und zeitlich unbegrenztes Lebens-, Wohn-, Betreuungs- und Arbeitsangebot.

Hiervon sind vier Wohngruppen mit insgesamt 31 Plätzen behindertengerecht gestaltet, so dass diese auch von Rollstuhlfahrern genutzt werden können.

Die Betreuung in den Wohngruppen erfolgt rund um die Uhr, inklusive Nachtwache.

Zur Namensfindung des Hauses

Frau Ramminger zog am 05.05.1998 in das Hans-Riegler-Haus ein, nachdem sie zuvor etliche Jahre in der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik verbracht hatte und einige Enthospitalisierungsversuche aufgrund ihrer extremen Verhaltensweisen gescheitert waren. In der Betreuung des GIB e. V. nahm Frau Ramminger eine gute Entwicklung und konnte sogar in eine externe Werkstattgruppe integriert werden. 2001 erkrankte sie schwer und verstarb trotz intensiver Behandlung im 44. Lebensjahr als erste Betreute des GIB e. V. Die Mitglieder des Vereins und die Mitarbeiter des GIB e. V. haben gemeinsam entschieden, dass unser 2003 neu eröffnetes Haus ihren Namen trägt.

Standorte

Tuchmacherweg 8/10
13158 Berlin

Germanenstraße 34
13156 Berlin

Germanenstraße 27-28
13156 Berlin